Montag, 23. Oktober 2017

In LE-UV-Technologie investiert

am Donnerstag, 23. Juli 2015 10:00

Die UV-Farbe der neuen HEIDELBERG XL 106-4 LE-UV

Im Juli 2015 wurde in der Offizin Scheufele eine neue HEIDELBERG XL 106-4 LE-UV installiert. Die Druckmaschine arbeitet unter Verwendung spezieller Druckfarben, welche durch das Einwirken von UV-Strahlung zum Härten gebracht werden.

Vorteil dieser Farben ist zum einen, dass sie gegenüber herkömmlichen ölbasierenden Druckfarben nicht bis zu 48 Stunden durchtrocknen müssen, sondern sofort im Trocknungsprozess aushärten. Somit können die Druckbögen ohne Wartezeiten ein zweites Mal bedruckt oder direkt weiterverarbeitet werden. Auch schwer trocknende Materialien lassen sich somit problemlos bedrucken.

Einen weiteren wichtigen Vorteil verschafft die Technik in Verbindung mit Natur- und Designpapieren. Da die Farbe schlagartig gehärtet wird und nicht wie die herkömmliche Farbe in das Papier wegschlagen kann werden wesentlich brillantere und farbintensivere Ergebnisse erzielt.

Lesen Sie weitere Informationen zum Low-Energy-UV-Verfahren im IHK Magazin Wirtschaft.

Verwandte Artikel:


Neues aus der Offizin

Besuchen Sie uns auch auf